Archiv / Neurocasts /

Apomorphin in der Behandlung der fortgeschrittenen Parkinson Krankheit

Mittwoch, 10. Februar 2021 um 17:00 Uhr

status


DFP-approbiert

Vortragende(r)

Dr. Barbara Pischinger

Dr. Barabara Pischinger ist Neurologin am Klinikum Wels-Grieskirchen; Spezialgebiet Bewegungsstörungen.

Details go to website

Mit dem Fortschreiten des Morbus Parkinson treten u.a. motorische Komplikationen auf. Therapiekonzepte mit oraler Medikation können dann die Symptome der Erkrankung oft nicht mehr ausreichend beherrschen. Apomorphin ist eine Möglichkeit in der Behandlung des fortgeschrittenen Parkinsons dem Patienten in diesem Krankheitsstadium wieder mehr Lebensqualität zurückzugeben.

Info für Ärzte: Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Privatklinik Goldenes Kreuz (PremiQuaMed Gruppe). Sie wurde von der Österreichischen Ärztekammer als DFP-Fortbildung approbiert (1 Punkt).

zum Event
 

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Einstellungen gespeichert