Archiv / Paincasts /

Okzipitalnerv Stimulation bei chronischen Kopfschmerzerkrankungen

Mittwoch, 31. März 2021 um 17:00 Uhr

status


DFP-approbiert

Vortragende(r)

Prof. Dr. med. Jan Vesper

Prof. Dr. med. Jan Vesper ist Leiter des Zentrums für Neuromodulation am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD).
Seine sowohl klinischen als auch wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die funktionelle Neurochirurgie, insbesonders die tiefe Hirnstimulation und die Behandlung chronisch neuropathischer und nozizeptiver Schmerzen.

Details go to website

Chronische Kopfschmerzen sind ein verbreitetes Gesundheitsproblem, kommen z. B., bei Migräne oder Cluster Kopfschmerzen vor. In den letzten Jahren sind vielfältige Geräte zur Anwendung gekommen, die Linderungsmöglichkeiten Patienten bieten, die an solchen Krankheiten Schmerzen leiden:

- durch Stimulation des Occipitalnerven am Hinterkopf (ONS) mithilfe eines Schmerzschrittmachers

- durch zukunftsweisende Programmiersoftware

Info für Ärzte: Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Privatklinik Goldenes Kreuz (PremiQuaMed Gruppe). Sie wurde von der Österreichischen Ärztekammer als DFP-Fortbildung approbiert (1 Punkt).

zum Event
 

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Einstellungen gespeichert